Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Strafjustiz im Spiegel der Medien – ein Zerrbild?

Referent: Prof. Dr. Thomas Fischer | Moderation: Prof. Dr. Armin Engländer (LMU)

12.06.2019 um 18:30 Uhr

Strafrecht steht in vielerlei Hinsicht unter der Beobachtung der Medien. Strafgesetzgebung, einzelne Strafverfahren und kriminologische Fragestellungen stoßen auf großes Interesse der Öffentlichkeit; ihre Darstellung, Deutung und Kommentierung durch Presseorgane erfüllen wichtige Funktionen im Zusammenhang mit der Bildung öffentlicher und individueller Beurteilung von Sicherheit, staatlicher Legitimation und sozialer Gerechtigkeit. Die tiefgreifende Veränderung der öffentlichen Kommunikation durch das Internet hat dazu entscheidend beigetragen. Thomas Fischer befasst sich mit ihren Ursachen und Formen und versucht eine Antwort auf die Frage, ob und ggf. wie weit die vielfachen Klagen über gegenseitiges Unverständnis zwischen Strafrecht und Strafjustiz einerseits, Medienorganen und mediengesteuerter öffentlicher Meinung andererseits begründet sind.

Thomas Fischer ist Vorsitzender Richter a. D. am Bundesgerichtshof und Honorarprofessor an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg.

Ort und Anmeldung

CAS, Seestraße 13, 80802 München

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Wenn Sie Interesse an unserer Veranstaltung haben, bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen:
E-Mail.