Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Imitation Games. On Aesthetic Practices of Doubling and Repetition

Workshop unter Leitung von Dr. Johanna Zorn (CAS Junior Researcher in Residence/LMU).

11.03.2021 – 12.03.2021

The figure of the "map on a scale of 1 to 1" adopts the aesthetic paradox of a "congruence" between art and the world and can be shown in monumental film loops as well as in durational performances or artistically completely designed parallel worlds. The workshop places this artistic strategy of doubling in relation to the mimetic concept of representation and discusses the question whether this extreme point of mimesis even causes the cultural techniques of imitation, repetition and doubling to collapse.

Teilnehmer sind u.a.: Chiara Cappelletto (Mailand), Maria Muhle (Akademie der Bildenden Künste München).

Ort und Anmeldung

Die Veranstaltung wird als Livestream durchgeführt.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Wenn Sie Interesse an unserer Veranstaltung haben, bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen; Sie erhalten dann die Informationen zur Teilnahme am Livestream:
E-Mail.