Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Norm und Zensur: Die Kunst der Freiheit

Interner Workshop unter Leitung von Prof. Dr. Emanuele Coccia (EHESS Paris/CAS Fellow), Prof. Dr. Chiara Franceschini und Prof. Dr. Barbara Vinken, Ph.D. (LMU).

31.01.2020

Im Angesicht von Trigger-Warnungen oder Aufrufen zur Zerstörung von Kunstwerken häuften sich zuletzt Petitionen und Manifeste, die sich zur Freiheit der Kunst äußerten. Dabei könnte man annehmen, dass sich die Norm der Kunstfreiheit erst – gewissermaßen metaleptisch – durch die Normübertretung konstituiert hat. War der Übertritt also vor der Norm da? Und wurde die Norm erst in dem Moment artikulierbar, als der Übertritt sie verletzt hatte? Eine Kunst der Freiheit behauptet sich so, indem sie die historischen Wurzeln des Diskurses der "Freiheit der Kunst" freilegt.

Ort und Anmeldung

CAS, Seestraße 13, 80802 München

Teilnahme nur auf persönliche Einladung.