Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

+++ ACHTUNG: DIE TAGUNG MUSS LEIDER ENTFALLEN! +++

Migration und Diaspora in der Globalgeschichte des Christentums

Tagung unter Leitung von PD Dr. Ciprian Burlacioiu (CAS Young Center/LMU).

25.03.2020 – 26.03.2020

Die globalen Migrationsströme des 20. und 21. Jahrhunderts verändern traditionelle Religionsgeographien und die Konturen des Weltchristentums. Zugleich lassen sie die Frage dringlich erscheinen, inwieweit Migration und Diasporen nicht auch in früheren Epochen der globalen Geschichte des Christentums eine ungleich wichtigere Rolle gespielt haben, als dies in der traditionellen – vielfach an sesshaften Formen der Religion orientierten – Kirchengeschichtsschreibung deutlich wird. Gegenstand der Tagung sind unterschiedliche Modelle und Ansätze, dieser Realität historiographisch Rechnung zu tragen.

Teilnehmer sind u.a.: Christoph Auffarth (Bremen), Bettina Braun (Mainz), Mark R. Frost (Essex), David Garbin (Kent), Hacik Rafi Gazer (Erlangen-Nürnberg), Jehu J. Hanciles (Emory), Silke Hensel (Münster), Werner Kahl (Frankfurt/Hamburg), David Maxwell (Cambridge/CAS Fellow), Karl Pinggéra (Marburg).

Podiumsdiskussion am 26. März um 15 Uhr s.t.:

Mark R. Frost, Ph.D., Prof. Dr. Silke Hensel und Prof. David Maxwell, Ph.D. – "Most Recent Developments: Migration, Urban Space, and Religion"

Ort und Anmeldung

CAS, Seestraße 13, 80802 München

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Wenn Sie Interesse an unserer Veranstaltung haben, bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen:
E-Mail.

Downloads