Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

+++ Die Veranstaltung kann aufgrund der aktuellen Lage leider nicht stattfinden. +++

Asien als Methode, China als Methode

Referent: Prof. Chenxi Tang, Ph.D. | Moderation: Prof. Dr. Robert Stockhammer (LMU)

09.06.2020 um 18:00 Uhr

Berkeley-Lecture im Rahmen der Forschungskooperation zwischen der UC Berkeley und der LMU.

In der Literatur- und Kulturwissenschaft bemüht man sich allenthalben, von außereuropäischen Standorten aus auf ihre Gegenstandsbereiche zu blicken. "Asien als Methode" und "China als Methode" sind jeweils von Takeuchi Yoshimi 1960 und Mizoguchi Yuzo 1989 ausgerufene Ansätze. Von Takeuchis und Mizoguchis Vorstößen ausgehend verfolgt der Vortrag die Mutationen dieser zwei unterschiedlichen Ansätze und misst ihre Tragweite im ostasiatischen Denken der Gegenwart aus. Die Welt wie auch Europa erscheinen in einem anderen Licht, wenn man nicht mit den seit den 1960er Jahren in Europa gängigen Methoden verfährt.

Chenxi Tang ist Professor für Germanistik an der UC Berkeley und derzeit Gastprofessor im Rahmen der Forschungskooperation UC Berkeley/LMU.

Ort und Anmeldung

Hauptgebäude der LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1 // Raum E 006, 80539 München

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Wenn Sie Interesse an unserer Veranstaltung haben, bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen:
E-Mail.