Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Lora Anne Viola, Ph.D.

Lora Anne Viola ist Juniorprofessorin für Außen- und Sicherheitspolitik am John F. Kennedy Institut der Freien Universität Berlin. Sie war Jean-Monnet-Stipendiatin am European University Institute und Senior Researcher am Wissenschaftszentrum Berlin (WZB).

Ihre Forschungen konzentrieren sich auf internationale Institutionen und globale Ordnung, oft mit einem besonderen Fokus auf die hegemoniale Macht der USA. Ihr Artikel "Putting Path Dependence in Its Place" (Journal of Theoretical Politics, zusammen mit T. Rixen) wurde mit dem Alexander L. George Award 2016 der American Political Science Association ausgezeichnet. Derzeit arbeitet sie an einem neuen DFG-geförderten Projekt mit dem Titel "Trust and Transparency in an Age of Surveillance (TATAS)". Zu Violas jüngsten Veröffentlichungen gehört "Inequality in International Institutions", eine Monographie, die bei Cambridge University Press erscheinen wird.

Lora Anne Viola ist im März 2019 als Visiting Fellow am CAS und gehört der CAS Research Group "Power Shifts and Institutional Change in International Institutions" von Prof. Dr. Bernhard Zangl an.