Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dr. Matthew D. Stephen

Matthew D. Stephen ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Global Governance am Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin (WZB).

Er promovierte 2013 an der Freien Universität Berlin in Politikwissenschaft. 2018 und 2019 hat er den Lehrstuhl für Internationale Beziehungen und Regional Governance an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg inne.

Seine Forschung konzentriert sich hauptsächlich auf die Interaktion zwischen internationalen Machtveränderungen und internationalen Institutionen. Derzeit arbeitet er an einer Untersuchung aktueller und historischer nicht-liberaler internationaler Ordnungen. Stephens bekannteste Publikation ist "Rising Powers, Global Capitalism and Liberal Global Governance", die 2014 im "European Journal of International Relations" veröffentlicht wurde. Er hat auch in "Global Governance", "Review of International Studies" und "Cambridge Review of International Affairs" veröffentlicht.

Matthew D. Stephen ist im März und Juli 2019 als Visiting Fellow am CAS und gehört der CAS Research Group "Power Shifts and Institutional Change in International Institutions" von Prof. Dr. Bernhard Zangl an. Er wird außerdem am Workshop "International Institutions in an Age of Global Power Shifts: Negotiating Change" am 27. und 28. Juni 2019 teilnehmen.