Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Helen Margetts, Ph.D.

Helen Margetts ist Professorin für Gesellschaft und Internet an der University of Oxford und Direktorin des Public Policy-Programms am Alan Turing Institute for Data Science and AI. Von 2011 bis 2018 war sie Direktorin des Oxford Internet Institute, einer multidisziplinären Abteilung der University of Oxford, davor war sie Professorin für Politikwissenschaft und Direktorin der School of Public Policy an der UCL.

Helen Margetts hat ihren Ph.D. an der LSE erworben und umfassend über die Beziehung zwischen Technologie, Politik, öffentlicher Ordnung und Regierung geforscht und geschrieben. Ihre Arbeit umfasst über 100 Artikel und sechs Bücher, von denen das letzte jüngste Political Turbulence: How Social Media Shape Collective Action (mit Peter John, Scott Hale und Taha Yasseri, Princeton University Press, 2016) ist, das mit dem W.J.M. Mackenzie-Buchpreis der Political Studies Association für das beste Politikbuch 2017 ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2018 erhielt sie den Friedrich-Schiedel-Preis der Technischen Universität München für Forschung und Forschungsführerschaft in Technologie und Politik. Im Juli 2019 wurde sie zum Fellow der British Academy (FBA) gewählt.

Helen Margetts ist Mitglied der CAS Research Group "Exceptional Political Dynamics: Temporality, Turbulence, Transformation" von Prof. Dr. Klaus H. Goetz.