Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Ruth Dassonneville, Ph.D.

Ruth Dassonneville ist Assistenzprofessorin an der Fakultät für Politikwissenschaft der University of Montréal, wo sie einen Canada Research Chair für Wahldemokratie innehat. Sie ist ebenfalls Mitglied des Centre for the Study of Democratic Citizenship und des Montréal Centre for International Studies.

Ruth Dassonneville hat an der University of Leuven promoviert. Sie interessiert sich umfassend für die öffentliche Meinung und das Wahlverhalten, mit besonderem Augenmerk auf Veränderungen des Wahlverhaltens der Wähler im Laufe der Zeit. Zu ihren Veröffentlichungen gehören Electoral Rules and Electoral Behaviour: The Scope of Effects (Herausgeberin mit Marc Hooghe und Michael S. Lewis-Beck, Routledge, 2017) und The Economic Voter and Economic Crisis (Herausgeberin mit Michael S. Lewis-Beck, Acta Politica 49 (4), 2014). Ihre Arbeit wurde u.a. im American Journal of Political Science, im British Journal of Political Science und im Journal of Politics and Political Behavior veröffentlicht.

Ruth Dassonneville ist Mitglied der CAS Research Group "Exceptional Political Dynamics: Temporality, Turbulence, Transformation" von Prof. Dr. Klaus H. Goetz.

Am 17. Juni 2020 wird sie einen Livestream-Vortrag zum Thema "The Cultural Sources of the Gender Gap in Voter Turnout" halten.