Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kamesh Narasimhan, Ph.D.

Kamesh Narasimhan ist Post-Doc im Labor von Georg Church (Genetik Department) an der Harvard Medical School in Boston.

Er studierte Biochemie am Indian Institute of Technology in Madras. Für seinen Ph.D. ging er nach Singapur an die National University of Singapore und das Genome Institute of Singapore. Nach seinem Post-Doc an der University of Toronto und dem Donnelly Centre for Cellular and Biomolecular Research, fing er 2015 in Georg Churchs Labor an.

Kamesh Narasimhans Forschungsinteressen umfassen die Erweiterung und Neuprogrammierung des genetischen Codes sowie die Entwicklung von neuartiger Aptameren (Oligonukleotid- oder Peptidmoleküle, die an ein bestimmtes Zielmolekül binden), um Transkriptionsfaktoren und Post-Trankriptionale RNA Bindungsproteine zu identifizieren.

Er ist im Oktober und November 2018 am CAS und Teil der CAS Research Group "Recreating the Origin of Life" von Prof. Dr. Dieter Braun.

Am 9. Oktober 2018 wird er einen Vortrag zum Thema "Genetic incorporation of non-standard amino acids in a recoded E.coli and Gedanken experiments on the emergence of minimal biological components" halten.