Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Niles Lehman, Ph.D.

Niles Lehman ist Professor im Chemie Department der Portland State University.

Er studierte Chemie und vergleichende Biochemie an der University of California in Berkeley. Nachseiner Promotion. in Biologie an der University of California in Los Angeles bei Chuck Taylor und Bob Wayne, absolvierte er einen Post-Doc am The Scripps Research Institute, La Jolla bei Jerry Joyce sowie an der University of Oregon in der Gruppe von Mike Lynch. 1995 wurde er Assistenzprofessor an der California State University, Long Beach und zwei Jahre später an der University at Albany, New York. Seit 2001 arbeitet er in Portland.

Die Forschung im Labor von Niles Lehman konzentriert sich auf den Ursprung des Lebens und die RNA-Welt. Er kombiniert Chemie und Genetik, um die RNA getriebene Katalyse zu untersuchen. Sein besonderes Interesse gilt dem Aufkommen sich selbstreplizierender Moleküle. Darüber hinaus verfolgt er die Hypothese, dass die Rekombination ein kritisches Merkmal des im Entstehen begriffenen Lebens war und in der Tat das bestimmende Element des Übergangs von der Chemie zur Biologie gewesen sein könnte.

Er ist im Oktober 2018 am CAS und Teil der CAS Research Group "Recreating the Origin of Life" von Prof. Dr. Dieter Braun.