Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Douglas Edward LaRowe, Ph.D.

Douglas Edward LaRowe ist Assistenzprofessor für Geowissenschaften an der University of Southern California in Los Angeles.

Er hat Geo- und Planetenwissenschaften an der Washington University in St. Louis studiert. Nach seinem Ph.D. an der UC Berkeley und seinem Post-Doc an der Universität Utrecht, wurde er Wissenschaftler am Georgia Institute of Technology in Atlanta und drei Jahre später an der University of Southern California, wo er seit 2014 eine Assistenzprofessur für Geowissenschaften inne hat. Seit 2016 ist er zusätzlich Lehrbeauftragter an der University of Waterloo in Ontario in Kanada.

Ziel der Forschung von Douglas Edward LaRowe ist es, quantitative Werkzeuge zur Beschreibung der Wechselwirkungen zwischen Mikroorganismen und ihrer geochemischen Umgebung zu entwickeln. Neben dem Verständnis, wie Mikroben, Mineralien, wässrige Flüssigkeiten und Gase zusammenwirken, kann seine Arbeit auch dazu genutzt werden, den Ursprung und die frühe Evolution des Lebens zu erforschen und bei der Suche nach Leben jenseits der Erde zu helfen.

Er ist im September und Oktober 2018 am CAS und Teil der CAS Research Group "Recreating the Origin of Life" von Prof. Dr. Dieter Braun. Am 17. September 2018 hält er in der Fakultät für Physik einen Vortrag zum Thema "Limits to Life in the Subsurface".