Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dr. María Alejandra Arciniega Ceballos

Alejandra Arciniega Ceballos ist Professorin am Institut für Geophysik und an der School of Sciences der National Autonomous University of Mexico (UNAM).

Sie studierte Geophysik an der National Autonomous University of Mexico (UNAM). Ihre Doktorarbeit an der UNAM schrieb sie unter der Leitung von Bernard Chouet über die Aktivität des Vulkans Popocatépetl. Für ihren Postdoc ging sie nach Kalifornien zum Volcano Hazards Team des US Geological Survey. Seit 2017 ist sie am Institut für Geophysik der UNAM Direktorin der Abteilung Vulkanologie. Sie ist Mitglied der Alexander von Humboldt-Stiftung und war Visiting Fellow in den USA, Deutschland und Italien.

Alejandra Arciniega Ceballos' Forschungsexpertise liegt auf dem Gebiet der Vulkanseismologie, mit dem Fokus auf die Fließdynamik von Vulkanen. Um die Prozesse und Effekte, die beim Aufstieg magmatischer Flüssigkeiten zur Erdoberfläche enstehen, zu untersuchen und eine mehrskalige Perspektive zu erhalten, verbindet sie seismologische Feldbeobachtungen mit Laborexperimenten und numerischen Modellierungen.

Alejandra Arciniega Ceballos ist von April bis Juli 2019 als Visiting Fellow am CAS und gehört der CAS Research Group "Magma to Tephra: Ash in the Earth System" von Prof. Dr. Donald B. Dingwell an. Sie wird an der Tagung "Volcanic Ash in the Earth System: Generation, Dispersal, Consequences" am 9. und 10. Mai 2019 teilnehmen.