Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Susan Wolf, Ph.D.

Susan Wolf ist Edna J. Koury Distinguished Professor für Philosophie an der University of North Carolina in Chapel Hill. Davor war sie an der Harvard University, der University of Maryland und der Johns Hopkins University tätig. Sie erhielt ihren Doktortitel in Philosophie an der Princeton University. 1999 wurde sie in die American Academy of Arts and Sciences und 2006 in die American Philosophical Society gewählt und wurde von 2004-2007 mit dem Andrew W. Mellon Distinguished Achievement Award in the Humanities ausgezeichnet.

Susan Wolfs Interessen reichen weit über Moralpsychologie, Wertetheorie und normative Ethik hinaus. Ihre Forschung konzentriert sich insbesondere auf das Verhältnis zwischen moralischen und nicht-moralischen Werten, die Eigenschaften und die Bedingungen von Verantwortung und die Idee von Sinnhaftigkeit als Dimension eines guten Lebens. Zu ihren bekanntesten Publikationen gehören "Moral Saints", Freedom Within Reason (Oxford, 1990), Meaning in Life and Why it Matters (Princeton, 2010) und The Variety of Values: Essays on Morality, Meaning, and Love (New York / Oxford, 2015).

Susan Wolf ist Mitglied der CAS Research Group "Relationships in Transition: Normative Challenges" von Prof. Dr. Monika Betzler.