Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Dr. Markus Stepanians

Markus Stepanians ist Extraordinarius mit Schwerpunkt politische Philosophie an der Universität Bern. Er promovierte an der Universität Hamburg und verbrachte mehrere Jahre als Gastwissenschaftler am Harvard Philosophy Department in Cambridge.

Markus Stepanians' frühe Forschungsinteressen betrafen die Philosophie der Logik, die Philosophie der Sprache, Frege und Husserl. Er ist der Autor von Frege und über Urteilen und Denken (Paderborn, 1998) und Gottlob Frege zur Einführung (Hamburg, 2001, mit französischer und spanischer Übersetzung). Er schrieb seine Habilitation über Rights as Relational Properties (2005, unveröffentlicht) und ist der Herausgeber von Individuelle Rechte (Paderborn, 2007). Der Schwerpunkt seiner aktuellen Arbeit ist die Politische Philosophie und Rechtsphilosophie, insbesondere die Theorie der Menschenrechte und ihre Geschichte.

Markus Stepanians ist Mitglied der CAS Research Group "Relationships in Transition: Normative Challenges" von Prof. Dr. Monika Betzler.