Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Mianna Lotz, Ph.D.

Mianna Lotz ist Dozentin für Philosophie an der Macquarie University in Sydney, wo sie zu angewandter Ethik, Bioethik und Sozialphilosophie lehrt und forscht. Sie promovierte an der Monash University in Philosophie. Sie ist seit 10 Jahren Vorsitzende des Arts Faculty Human Research Ethics Committee.

Mianna Lotz forscht hauptsächlich zu moralischer und politischer Philosophie der Familie, Elternschaft und Kindheit, Verletzlichkeit, Chirurgie und Innovation sowie Reproduktionsethik. Sie publizierte in Zeitschriften wie Bioethics, Journal of Applied Philosophy und Journal of Social Philosophy und ist Mitherausgeberin von Lancet und Annals of Surgery. Außerdem ist sie Mitherausgeberin einer Sammlung mit dem Titel Super Soldiers: The Moral, Political and Legal Implications (Farnham, 2015). Sie hat zahlreiche Beiträge zu Sammelbänden und Handbüchern beigetragen.

Mianna Lotz ist Mitglied der CAS Research Group "Relationships in Transition: Normative Challenges" von Prof. Dr. Monika Betzler.