Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Emanuele Coccia, Ph.D.

Emanuele Coccia ist Professor für Philosophiegeschichte an der École des Hautes Études en Sciences Sociales (EHESS) in Paris.

Seine Forschung umfasst ein weites Spektrum von Themen, etwa die Geschichte der europäischen Normativität, die Philosophie der Pflanzen oder – jüngst – die ikonographische Wirkmächtigung von Mode und Werbung.

Emanuele Coccia ist im Rahmen des CAS-Schwerpunktes "What About Art?" im Januar und Februar 2020 auf Einladung von Prof. Dr. Barbara Vinken, Ph.D. als Visiting Fellow am CAS. Am 29. Januar 2020 wird er einen Lunch Talk zum Thema "Die Erfindung des Lifestyles. Norm und Freiheit in der Mode" halten. Darüber hinaus organisiert er zusammen mit Dr. Chiara Franceschini und Prof. Dr. Barbara Vinken, Ph.D. einen Workshop zum Thema "Norm und Zensur: Die Kunst der Freiheit", der am 31. Januar 2020 stattfinden wird.