Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Sommersemester 2017 – Petra Amerell

In Kooperation mit der UniGalerieLMU finden in den Räumlichkeiten des CAS wechselnde Kunstausstellungen statt.

Petra Amerell

Petra Amerell

Petra Amerells abstrakte Malerei entsteht ganz aus der Farbe heraus. Die Farbe spielt eindeutig die Hauptrolle - sie ist Ausdrucksträger der oft großformatigen Bilder. Es geht der Künstlerin um die Frage, wie Farben im Bild miteinander kommunizieren und wie sie sich gegenseitig steigern und reizen und Klänge bilden. Das Ziel ist, dass am Ende Farben und Formen ein aufregendes und vibrierendes Ganzes ergeben.

Ihre Kompositionen entwickelt Petra Amerell direkt im Arbeitsprozess. Freie und rhythmisch gesetzte Formen sowie sich überlagernde Flächen durchziehen den Bildraum. Das Zerstören und das sich Überraschen lassen gehören genauso zum kreativen Akt des Malens wie das lustvolle Setzen von pastosen Flecken oder das Auftragen lasierender Farbfelder.

Ihre Farbe stellt die Künstlerin selbst aus Pigmenten und Bindermitteln her. Mit unterschiedlichen Werkzeugen (Pinsel, Spachtel, Schwämme) wird diese dann auf die Leinwand gemalt, gestrichen, gespachtelt oder auch geschüttet - was zu einer sehr lebendigen Oberflächenstruktur führt.

Neben den großen Formaten entstehen auch immer wieder kleinere Leinwandbilder und Arbeiten auf Papier wie Aquarelle, Pastelle oder Collagen.

Petra Amerell, 1962 in München geboren, studierte Malerei an der Akademie der Bildenden Künste München. Sie lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin und stellt regelmäßig in Galerien und Institutionen aus.

Zur Einführung spricht Dr. Denise Reitzenstein (Historisches Seminar, LMU) auf der Vernissage am 27. April 2017.

CASVideo – Kunst am CAS

CAS<sup>Video</sup> – Logo Mehr unter CASVideo – Kunst am CAS.

Zeitraum, Ort und Anmeldung

27. April bis 31. Juli 2017
CAS, Seestraße 13, 80802 München
Um Anmeldung wird gebeten via: E-Mail oder telefonisch (+49 (0) 89 / 2180 - 72080).