Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vortragsreihe im Wintersemester 2010/11 – "Die Physik des Freien Willens"

Determinismus und Willensfreiheit in interdisziplinärer Perspektive

In der Wissenschaftsgeschichte taucht immer wieder die Frage auf, ob eine bestimmte wissenschaftliche Weltsicht eine Art von Determinismus impliziere. Akzeptiert man eine solche deterministische Deutung für bestimmte Ausschnitte der wissenschaftlich beschreibbaren Wirklichkeit, ergibt sich der Verdacht, dass ein solcher Determinismus direkt oder indirekt auch die physikalischen und physiologischen Vorbedingungen menschlicher Handlungen betreffen und somit die Möglichkeit freier Handlungen und Willensentscheidungen einschränken könnte. In der Vortragsreihe werden neue Erkenntnisse zur Frage des Determinismus und seiner möglichen Auswirkungen auf den freien Willen vorgestellt; zugleich wird die Geschichte der Debatte über die Vereinbarkeit von Determinismus und freiem Willen beleuchtet. Die Reihe wird Aspekte aus Physik, Neurowissenschaften, Biologie, Medizin sowie Wissenschafts- und Philosophiegeschichte zur Sprache bringen.