Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vortragsreihe im Wintersemester 2015/16 – "Global Capitalism – Who gets What and Why?"

2015 präsentierte die internationale Hilfsorganisation Oxfam beeindruckende Daten zur weltweiten sozialen Ungleichheit. Einer von Oxfam in Auftrag gegebenen Studie zufolge wird im Jahr 2016, sollte sich der gegenwärtige Trend zur Verschärfung des Wohlstandsgefälles fortsetzen, das reichste Prozent der Weltbevölkerung so viel besitzen wie die restlichen 99 Prozent zusammen.

"Global Capitalism – Who gets What and Why?" – ist das Thema der CAS-Vortragsreihe im Wintersemester. An fünf Abendenden stehen verschiedene Aspekte des kapitalistischen Wirtschaftssystems zur Debatte. Referenten sind u. a. Paul Collier (Oxford), Lisa Herzog (Frankfurt a.M.), Benjamin Kunkel (New York), Nivedita Menon (Delhi), Eric Pineault (Montreal), Joseph Vogl (Berlin).

Die Vortragsreihe ist zugleich Auftakt eines neuen CAS-Schwerpunktes zum Thema "Global Capitalism".

CASVideo – Veranstaltungsmitschnitte

CAS<sup>Video</sup> – Logo Aufzeichnungen einzelner Veranstaltungen des Schwerpunkts unter CASVideo – Global Capitalism.