Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Medienwandel und Medienvielfalt – Erotisch-Pornografische Lesestoffe zwischen libertinem Vermittlungsmedium und Handelsprodukt

Internationaler Workshop unter Leitung von Prof. Dr. Christine Haug (CAS Senior Researcher in Residence).

10.03.2016 – 11.03.2016

Produktion und Handel mit verbotenen Druckschriften erlebten seit 1750 und mit Erstarken frivoler Lesestoffe einen beachtlichen Modernisierungs- und Innovationsschub. Speziell Paratexte avancierten zum geschickt eingesetzten "Verpackungsmaterial" für erotisch-pornografische Lesestoffe, und es entstand ein ausgeklügeltes System von Metazeichen für die kundige Verleger- und Leserschaft.

Teilnehmer sind u.a.: Norbert Bachleitner (Universität Wien), Urszula Bonter (Breslau), Ursula Caflisch-Schnetzler (Zürich), Vincent Kaufmann (St. Gallen), Wulf von Lucius (Stuttgart).

Ort

CAS, Seestraße 13, 80802 München

Downloads