Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Rosa und Anna Schapire − Eine intellektuelle Doppelbiographie. Sozialwissenschaft, Kunstgeschichte und Feminismus um 1900

Internationaler Workshop unter Leitung von Prof. Dr. Burcu Dogramaci und Dr. Günther Sandner (Universität Wien/CAS Fellow).

24.06.2016 – 25.06.2016

Die beiden aus einer jüdischen Familie in Brody (Galizien) stammenden Schwestern Rosa (1874−1954) und Anna Schapire (1877−1911) sind heute nur mehr wenig bekannt. Während Rosa Schapire zumindest als Kunsthistorikerin und Förderin expressionistischer Kunst in Erinnerung blieb, taucht die enorm vielseitige Übersetzerin, Lyrikerin, Autorin und Publizistin Anna Schapire zumeist nur im Zusammenhang mit der Biographie Otto Neuraths auf, dessen Frau sie bis zu ihrem frühen Tod gewesen ist. Doch Rosa und Anna Schapire waren auch politisch engagierte Feministinnen, deren Leben und deren Texte wiederentdeckt werden müssen.

Teilnehmer sind u.a.: Heinrich Dilly (Halle), Johanna Gehmacher (Universität Wien), Olaf Peters (Halle), Ulrike Schneider (Potsdam).

Ort

CAS, Seestraße 13, 80802 München

Downloads