Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Zwischen Abschreckung, Vergeltung und Wiedergutmachung – Strafen und Strafandrohungen in Kulturen des Altertums

Internationaler Workshop unter Leitung von Dr. Birgit Christiansen (CAS Junior Researcher in Residence).

19.02.2014 – 21.02.2014

Warum werden einige Vergehen mit einer Geld- und andere mit einer Freiheits- oder gar der Todesstrafe geahndet? Welchen Zweck haben Strafen und Strafandrohungen, wird dieser erfüllt? Fragen wie diese werden bis heute mit bezugnahme auf gesellschaftliche Traditionen und Entwicklungen kontrovers diskutiert. Eine historische Betrachtung trägt darüber hinaus auch zum Verständnis der eigenen und fremder Kulturen bei. Fokussiert auf den Alten Orient ab dem 3. Jt. v. Chr., das antike Griechenland und Rom widmet sich die Tagung der skizzierten Thematik.

Teilnehmer sind u.a.: Hans Neumann (Münster), Guido Pfeifer (Frankfurt), Karen Radner (UCL London), Cornelia Wunsch (University of London).

Downloads