Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Podiumsdiskussion: Worum geht es der Literaturwissenschaft?

Referenten: Prof. Dr. Hans Ulrich Gumbrecht, Prof. Dr. Andreas Kablitz, Jürgen Kaube, Prof. Dr. Andrea Polaschegg Diskussionsleitung: Prof. Dr. Friedrich Vollhardt

04.05.2010 um 18:15 Uhr

Was treibt den Forscherdrang der Literaturwissenschaftler an - ist es lediglich ein diffuses Gefühl der Attraktion für einen einzelnen Schriftsteller und dessen Werk, statt, wie in den Natur- oder Sozialwissenschaften, die Lösung eines Problems? Kann literaturwissenschaftliche Forschung überhaupt zu Erklärungen führen, die einen paradigmatischen Anspruch erheben, oder liegt das Besondere der Literaturwissenschaft nicht gerade in der genauen Betrachtung des Einzelfalles? Und schließlich: Welche Überlegungen leiten die Forscher bei ihrer Objektwahl, wenn diese nicht mehr durch intellektuelle Leidenschaft, sondern durch den Zwang zur Einwerbung von Drittmitteln bestimmt ist? Das Podiumsgespräch soll eine Diskussion fortsetzen, die in der Zeitschrift Scientia Poetica (13/2009) und in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung begonnen wurde.

Ort: Vortragssaal des CAS
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Wenn Sie Interesse an unserer Veranstaltung haben, bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen: E-Mail.