Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gen- und Stammzellmedizin: Ein Podiumsgespräch zum aktuellen Stand der Debatte

09.07.2009 um 17:15 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nicht wie im gedruckten Veranstaltungsprogramm am 8.7., sondern am 9.7.2009 stattfindet.

Die Publikation der Studie "Biomedizinische Eingriffe am Menschen. Ein Stufenmodell zur ethischen Bewertung von Gen- und Stammzellmedizin" ist Anlass für ein Podiumsgespräch, das vom Institut Technik-Theologie-Naturwissenschaft (TTN) gemeinsam mit dem CAS veranstaltet wird. Neben der Studie selbst, ihren Fragestellungen und Ergebnissen, werden auch allgemeine Aspekte der bisherigen Debatten in den Blick genommen: Was ist die gegenwärtige Lage der Gen- und Zellmedizin? Welche Entwicklungen und Herausforderungen sind zu erwarten?

Teilnehmer sind u.a. Patrick Cramer, Biochemiker, Direktor des Genzentrums der LMU; Jörg Hacker, Biologe, Präsident des Robert-Koch-Instituts und Vizepräsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft; Konrad Hilpert, kath. Theologe, Lehrstuhl für Moraltheologie an der LMU, Mitglied der Bioethikkommission der Bayerischen Landesregierung; Christian Kupatt, Mediziner, Medizinische Klinik und Poliklinik I, LMU; Trutz Rendtorff, ev. Theologe, Mitglied der Bioethikkommission der Bayerischen Landesregierung.

Ort: Vortragssaal des CAS
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Wenn Sie Interesse an unserer Veranstaltung haben, bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen: E-Mail.