Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Als Geschenk das Leben: Menschliche Körperteile auf dem Markt, Historisch gesehen

Referent: Prof. Dr. Valentin Groebner | Moderation: Prof. Dr. Georg Marckmann

26.06.2012 um 19:15 Uhr

Die Schreckensgeschichten über verkaufte Körper und illegalen Organhandel sind so etwas wie das schwarze Spiegelbild der expandierenden Transplantationsmedizin der letzten dreißig Jahre: Offensichtlich fiktiv, sachlich absurd – aber zählebig und unwiderstehlich. Wo kommen diese Erzählungen her? Wie funktionieren sie? Und was haben sie mit alten Konzepten vom menschlichen Körper als unverkäuflicher, aber übertragbarer "res extra commercium" zu tun?

Valentin Groebner ist Professor für Geschichte mit Schwerpunkt Mittelalter und Renaissance an der Universität Luzern.

Ort: Vortragssaal des CAS
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Wenn Sie Interesse an unserer Veranstaltung haben, bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen: E-Mail.