Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dr. Georg Strack

Sommersemester 2013

Georg Strack – PortraitGeorg Strack ist wissenschaftlicher Assistent in der Abteilung für Mittelalterliche Geschichte am Historischen Seminar der LMU. Er hat in München Geschichte und Germanistik studiert und wurde 2008 mit einer biographischen Studie zu "Thomas Pirckheimer (1418-1473). Gelehrter Rat und Frühhumanist" promoviert. Danach war er bis September 2011 als Postdoktorand und Koordinator des LMUexcellent-Projekts "Kulturelle und religiöse Diversität in Mittelalter und Renaissance" tätig. Außerdem koordinierte er das Zentrum für Mittelalter- und Renaissancestudien und baute das interdisziplinäre Promotionsprogramm des Zentrums auf.

Als Junior Researcher in Residence am CAS wird sich Georg Strack mit der päpstlichen Kreuzzugspredigt im Mittelalter beschäftigen. Das Thema steht im Zentrum seines Habilitationsprojekts, das erstmals die Perzeption und Imagination politischer Redekunst im Mittelalter anhand der Reden und Predigten von Päpsten untersucht. Erste Ergebnisse der Arbeit wird er im Rahmen eines internationalen Workshop zu "Rhetorik, Ritual und Recht: Reden und Predigten auf Kirchenversammlungen des Mittelalters (11.-15. Jahrhundert)" präsentieren.

Veranstaltungen