Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Dr. Johannes Lipps

Sommersemester 2012

Johannes Lipps – PortraitJohannes Lipps ist Akademischer Rat am Lehrstuhl für Klassische Archäologie der LMU. Er hat in Marburg, Rom und Köln Klassische Archäologie, Alte Geschichte sowie Papyrologie, Epigraphik und Numismatik der Antike studiert und wurde 2008 in Köln mit einer Arbeit zur kaiserzeitlichen Basilica Aemilia am Forum Romanum promoviert. Nach einem Jahr als Postdoktorand am Deutschen Archäologischen Institut in Rom und dem einjährigen Reisestipendium des Deutschen Archäologischen Instituts Berlin ist er seit 2010 in München tätig.

Im Sommersemester 2012 wird Johannes Lipps als Researcher in Residence am Center for Advanced Studies die Rekonstruktion einer Stuckdecke aus dem Haus des römischen Kaisers Augustus auf dem Palatin in Rom erarbeiten. Das angestrebte Projekt versteht sich als Grundlagenforschung mit der Absicht, eine neue Ausgangsbasis zu liefern, um in einem zweiten Schritt Fragen nach der Funktion und Bedeutung der architektonischen Ausstattung des Raumes im Kontext des gesamten Hauses und im Vergleich zur übrigen zeitgenössischen Wohnarchitektur beantworten zu können.

Veranstaltungen