Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dr. Catherine Herfeld

Sommersemester 2015

Catherine Herfeld – Portrait Catherine Herfeld ist Postdoktorandin am Munich Center for Mathematical Philosophy (MCMP) der LMU. Nach ihrem Studium der Volkswirtschaftslehre und der Wissenschaftstheorie der Sozialwissenschaften wurde sie 2013 mit einer Doktorarbeit zur historischen Entwicklung und den philosophischen Grundlagen der Theorie rationalen Entscheidens an der Universität Witten/Herdecke promoviert. Sie hat u. a. Forschungsaufenthalte am Max-Planck Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin und an der Columbia University in New York absolviert und war Research Fellow am Center for the History of Political Economy der Duke University (2012-13). Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Wissenschaftstheorie und Wissenschaftsgeschichte der Volkswirtschaftslehre.

Als Junior Researcher in Residence wird Catherine Herfeld ihre Habilitation vorbereiten, die sich mit der Frage beschäftigt, wie Theorien innerhalb wissenschaftlicher Gemeinschaften übernommen und verbreitet werden. Ein großer Teil ihrer Arbeit am CAS behandelt die Frage wie die Theorie rationalen Entscheidens entwickelt wurde und sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts über die Sozialwissenschaften hinweg verbreitet hat. Frau Herfeld wird ebenfalls einen Workshop zum Thema "Studying Knowledge Transfer and Its Contexts" organisieren, bei dem Wissenschaftstheoretiker und -historiker gemeinsam mit praktizierenden Wissenschaftlern analysieren, was Wissenstransfer in der wissenschaftlichen Praxis bedeutet.

Visiting Fellows

Veranstaltungen