Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Recht und Wissen stehen in einem wechselseitigen Verhältnis: Einerseits lässt sich Recht als Wissensordnung begreifen und die Steuerung der Wissenserzeugung durch Recht untersuchen; andererseits sind die Wirkungen von Wissen auf das Recht in den Blick zu nehmen. Diese Erkenntnis möchte die von Dr. Laura Münkler (CAS Junior Researcher in Residence) organisierte Tagung am 26. und 27. Februar zum Anlass nehmen, verschiedene Funktionen von Wissen im Recht analysieren, um somit Wissen als Dimension des Rechts weiter zu erschließen. mehr

Professor Yvonne Sherwood, Professorin für Biblische Kulturen an der University of Kent, ist auf Einladung von Professor Robert Yelle am CAS. Gemeinsam arbeiten sie in München über das Thema "Souveränität". Außerdem schreibt Yvonne Sherwood an einem Beitrag über Theokratie und Blasphemie, wobei sie sich insbesondere auf die Debatte über das "lebende Bild" in den Charlie-Hebdo-Kontroversen bezieht. Sherwoods jüngste Publikation "Blaspheming: Trials of the Sacred for a Secular Age" war auf der Shortlist des American Academy Awards for Excellence Book Prize. mehr

Das Center for Advanced Studies schreibt zum Sommersemester 2018 Forschungsaufenthalte als "Junior Researcher in Residence" aus. Dieses Programm richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiter/innen der LMU aus dem Bereich der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften, die in ihrer Qualifikationsstufe einerseits eine breitere universitäre und fachliche Öffentlichkeit suchen und andererseits optimale Bedingungen für die Weiterentwicklung oder Fertigstellung ihrer Projekte benötigen. Mit dem Status eines "Junior Researcher in Residence" sind ein Arbeitsplatz in der Seestraße und die Nutzung der umfassenden Angebote des CAS verbunden. Bewerbungsschluss ist der 16. März 2018. mehr