Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Dr. Ulrich Pfisterer und Dr. Walter Cupperi zeigen die Staatliche Münzsammlung

28.01.2014

medaillen_525x

Reproduzierbar und leicht transportabel liefert die Kunstgattung der Porträtmedaille für das 16. Jahrhundert ein einzigartiges "Who's who". Dank der Dauerhaftigkeit des Materials hat sich eine große Anzahl an Medaillen erhalten, insbesondere aus den ehemals fürstlichen Sammlungen wie München, Wien und Dresden. Die Ausstellung "Wettstreit in Erz – Porträtmedaillen der deutschen Renaissance" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Staatlichen Münzsammlung und des Instituts für Kunstgeschichte der LMU München. Professor Ulrich Pfisterer und Dr. Walter Cupperi erläuterten den CAS-Fellows und -Researchern ausgewählte Exponate der Ausstellung.