Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Mamoru Fujiwara, Ph.D.

Mamoru Fujiwara ist derzeit in Groningen (Niederlande) als Verbindungsprofessor der Universität Osaka tätig. In dieser Funktion organisiert er die Zusammenarbeit seiner Heimatuniversität mit europäischen Forschern.

Anlässlich seines Besuchs in München im Dezember 2008 wird er Gespräche über eine engere Kooperation der LMU mit der Universität Osaka in den Bereichen Medizin und Laserforschung führen. Eine intensive Zusammenarbeit mit Professor Toshiki Tajima von der LMU pflegte Professor Fujiwara bereits im Rahmen der Untersuchung von paritätsverletzenden Termen der starken Wechselwirkung bei Atomkernen an der großen Synchrotron-Quelle "spring 8" in Japan.

Darüber hinaus dient sein Aufenthalt am CAS der Vorbereitung einer gemeinsamen Abhandlung über "Visionen der Kernphysik" mit den LMU-Professoren Toshiki Tajima und Dietrich Habs (Arbeitstitel: "Visions in Nuclear Physics with Photo-Nuclear Reactions by Laser-Driven Beams").

Eine ideale Grundlage für die weitere Zusammenarbeit der beiden Universitäten ist somit gegeben.