Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Ramy Brustein, Ph.D.

Ramy Brustein ist Physikprofessor an der Ben-Gurion University in Beer-Sheva, Israel.

Seine Forschungsinteressen sind Kosmologie, Stringtheorie, schwarze Löcher sowie andere Raum-Zeit-Kontinuen mit kausalen Grenzen. Speziell beschäftigt er sich mit der Frage nach der Determinierung von dunkler Materie, der Teilchenphysik und Kosmologie in Flusskompaktifizierungen, Quantenkorrelation und der Interpretation der thermodynamischen Eigenschaften von schwarzen Löchern und Raum-Zeit-Kontinuen.

Von Oktober bis Dezember 2011 ist Ramy Brustein im Rahmen des CAS-Schwerpunktes "Stringtheory in Context" auf Einladung von Prof. Dieter Lüst als Visiting Fellow am CAS. Am 10. Oktober 2011 wird er zusammen mit Professor Siegfried Bethke (Direktor des MPI für Physik, München) innerhalb der CAS-Vortragsreihe "Herausforderungen der Wissenschaft" einen Vortrag zum Thema "Exploring the Border Lines of Particles and Space" halten. Im September und Oktober 2013 wird Ramy Brustein seine Kooperation mit Dieter Lüst fortsetzen.

Von November bis Januar wird sich Judith Kupferman, Doktorandin von Ramy Brustein an der Ben-Gurion University, ebenfalls am CAS aufhalten. Sie befindet sich im letzten Jahr ihrer Promotion und wird an dieser unter Leitung von Ramy Brustein hier in München weiterarbeiten. In ihrer Doktorarbeit beschäftigt sie sich mit den statistischen Mechaniken und Thermodynamiken der Quantenaspekte schwarzer Löcher.