Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Gianenrico Paganini

Gianenrico Paganini ist Professor an der philosophischen Fakultät der Università del Piemonte Orientale.

Der Hauptschwerpunkt seiner Forschung ist die Geschichte der Philosophie vom 16. bis 18. Jahrhundert, mit besonderer Aufmerksamkeit für den Libertinismus und die skeptische Tradition. Seine jüngste Monographie: "Skepsis. Le débat des modernes sur le scepticisme" (Paris, Vrin, 2008) wurde mit dem Prix La Bruyère 2009 (Littérature et Philosophie) der Académie Française geehrt.

Am CAS wird er mit Dr. Cecilia Muratori zum Thema der Unterscheidung zwischen Menschen und Tieren anhand von ethischen und politischen Konzeptionen der Frühen Neuzeit arbeiten. Gianenrico Paganini ist auf Einladung von Dr. Cecilia Muratori im Dezember 2012 und im Sommersemester 2013 als Fellow am CAS. Am 6. Dezember 2012 wird er einen Vortrag zum Thema "Theism and Atheism in Hume's Dialogues: A Question of Words?" halten. Während seines Aufenthaltes im 2013 wird er zusammen mit Cecilia Muratori ein Seminar organisieren, das auch der Präsentation der ersten Resultate der Kooperation dienen soll.