Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dr. Stefan Krankenhagen

Der Kulturwissenschaftler Stefan Krankenhagen von der Universität in Trondheim (Norwegen) ist von Anfang Februar bis Ende März 2010 am CAS zu Gast. In seinem aktuellen Forschungsprojekt "Collecting European Integration - Musealizing European Integration. The Emergence of a European Collection?" untersucht er die aktuelle Sammlungspraxis und Sammlungspolitik ausgewählter Museen aus der Perspektive einer Europäisierung der traditionell national geprägten Museumslandschaften. Seine Forschungen sind eingebettet in das vom Norwegischen Forschungsrat finanzierte, interdisziplinäre Forschungsprojekt "Exhibiting Europe. The Construction of European Integration and Identity in the Musée de l'Europe". Seinen Aufenthalt in München nutzt Stefan Krankenhagen dazu, bestehende Kontakte, u.a. zum Deutschen Historischen Museum und dem Museum Europäischer Kulturen, zu vertiefen und zu erweitern, so durch die Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Helmuth Trischler (Deutsches Museum / LMU).

Stefan Krankenhagen hat an der Universität Hildesheim und der Georgetown University, Washington, D.C., mit einer Arbeit zur Darstellungs- und Rezeptionsgeschichte des Holocaust promoviert. Seit 2005 ist er Associate Professor am Institut für moderne Fremdsprachen der NTNU, Universität in Trondheim, Norwegen.