Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Irene Hsiao, Ph.D.

Die Anglistin Irene Hsiao kommt von Mitte April bis Mitte Juli 2010 an das CAS. In ihrem aktuellen Projekt untersucht sie "The Imprint of Song: The Ballad and the Lyric in the Age of Mechanical Reproduction". Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Lyrik von John Donne, William Blake, Walt Whitman, Emily Dickinson und T.S. Eliot. Aber auch weitere Autoren wie Wordsworth und Coleridge, zu denen sie bereits gearbeitet hat, sollen einbezogen werden.

Irene Hsiao hat 2008 an der University of Chicago promoviert. Ihre Doktorarbeit trägt den Titel "blackberry, blackberry, blackberry: Melancholic Repetition and the Romantic Lyric". In München möchte sie mit den Wissenschaftlern der DFG-Forschergruppe "Anfänge (in) der Moderne" und des SFB 573 "Pluralisierung und Autorität in der Frühen Neuzeit" kooperieren.