Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Dr. Paul Hamilton

Paul Hamilton ist Professor für Englisch an der Queen Mary University in London.

Er erforscht die Romantik sowie das Verhältnis von Philosophie, Politischer Theorie und Literatur. Seine Publikationen beschäftigen sich mit Coleridge, Wordsworth, Shelley und dem Historizismus. Zurzeit arbeitet er an einer vergleichenden Studie der europäischen Romantik.

Im Oktober 2011 ist Paul Hamilton auf Einladung von Dr. James Vigus, Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften, Visiting Fellow am CAS. Während seines Aufenthaltes wird er James Vigus in seinen Arbeiten am Crabb Robinson Projekt beratend zur Seite stehen, vor allem hinsichtlich der Frage, wie Autoren wie Robinson and Samuel Taylor Coleridge die Deutsche Ästhetische Theorie rezipiert und adaptiert haben. Zugleich setzt er seine Forschungen für das "Handbook of European Romanticism" fort, das er bei Oxford University Press herausgibt.