Center for Advanced Studies LMU (CAS)
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Alan Code, Ph.D.

Alan Code ist Professor für Philosophie an der Stanford University, Kalifornien, USA. Zuvor hat er an der Rutgers University in New Brunswick, New Jersey, sowie an der UCLA in Berkeley, Kalifornien, unterrichtet.

Alan Code gehört zu den weltweit führenden Aristoteles-Forschern und gilt insbesondere als der wichtigste Kenner der Aristotelischen Metaphysik und Logik. Alan Code hat mit einigen der bekanntesten Philosophen des 20. Jahrhunderts zusammengearbeitet (Paul Feyerabend, Paul Grice, Donald Davidson, John Searle, Kit Fine) und ist daher auch wie kein anderer in der Lage, Probleme der Philosophiegeschichte und der antiken Philosophie im besonderen auf Diskussionen der Gegenwartsphilosophie zu beziehen.

Alan Code wird sich von September bis Dezember im Rahmen des Schwerpunkts "Physik des freien Willens" auf Einladung von Professor Christof Rapp und Professor Oliver Primavesi als Visiting Fellow am CAS aufhalten. Als herausragender Kenner der Textüberlieferung der Aristotelischen Metaphysik wird er für seine Gastgeber ein wichtiger Gesprächspartner bei der Edition und Kommentierung dieses Werkes sein. Darüber hinaus hat Code eine der wichtigen Interpretationsalternativen für die antike Leib-Seele-Debatte geprägt, so dass sein Aufenthalt wichtige Impulse für den Schwerpunkt "Physik des freien Willens" verspricht.